#Cutie

Bericht von Michael

 

Rüdiger und ich besuchten am 04. Mai das Bielefelder Tierheim, welches vom Tierschutzverein betrieben wird. Der Vorsitzende des Tierschutzvereins, Helmut Tiekötter, führte uns durch die Anlage und anschliessend sprachen wir mit dem gesamten Vorstand. Die Anlage wirkte auf uns sehr gepflegt und hatte lediglich altersbedingte Gebrauchsspuren. Der Hundebereich soll komplett neu gebaut werden, da er nicht den aktuellen Ansprüchen genügt (Grundrisse, Licht, Ausstattung, etc.).

Derzeit befindet sich das Tierheim in Verhandlungen mit der Stadt, ob und zu welchen Konditionen der Tierschutzverein weiterhin Betreiber des Tierheims bleiben wird. Der Tierschutzverein hat uns hierzu ein umfangreiches Dossier mit Fakten und seiner Sichtweise zur Verfügung gestellt. Bei der Thematik „Taubenhaus Parkhaus Jöllenbecker Strasse“ baten wir bereits im Vorfeld, gemeinsam mit der Grünen Fraktion, die Umweltdezernentin um Intervention. Der Parkhausbetreiber kündigte dem Tierschutzverein mit einer Frist von 14 Tagen. Die Frist wurde erst einmal auf drei Monate verlängert (siehe auch Dossier).

Hier ein paar Bilder vom Besuch:

Michael ante portas
Michael ante portas
Hundeschule
Hundeschule
Kleines Café im Aussenbereich
Kleines Café im Aussenbereich
Hundezwinger
Hundezwinger
OP-Raum des Tierarztes
OP-Raum des Tierarztes
Auch die Spülbecken müssen erneuert werden
Auch die Spülbecken müssen erneuert werden
Waschmaschinen
Waschmaschinen
Piepmatz
Piepmatz
Kaninchen
Kaninchen
Buddhistische Gleichmut
Buddhistische Gleichmut
Katzenhaus
Katzenhaus
#Cutie
#Cutie
Miezekatze
Miezekatze
Kleintierhaus. Jeder nur eine Schaufel.
Kleintierhaus. Jeder nur eine Schaufel.

1 Kommentar zu “Besuch im Tierheim

  1. War ja ein schöner Tag :) die ersten beiden Links kann man jedocj grottenschlecht lesen, ändert doch mal den Hintergrund…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*