Text: Ralph Würfel Fotos: Michael Nachdenken über das bedingungslose Grundeinkommen Am heutigen 1. Mai, dem Internationalen Tag der Arbeit, war auch die Piratenpartei Bielefeld unterwegs, und zwar in Sachen bedingungsloses Grundeinkommen (bGE). Ausgestattet mit frisch gedruckten Flyern  (und mit Rückenstärkung durch den Landtagsabgeordneten Michele Marsching) gingen wir in Gespräche mit Bürger_innen. Ich fragte dabei die Menschen nicht, ob sie vom bGE gehört hätten oder was sie davon hiel...
Weiterlesen

 

[Text & Meinung: Lars Büsing] In der letzten Woche erreichten uns (bzw. den Kreisvorstand) viele Zuschriften von Personen, die ihre Empörung darüber zum Ausdruck brachten, dass die B66n in den Bunderverkehrswegeplan aufgenommen werden soll. Ich möchte an dieser Stelle gar nicht erst anfangen, die Argumente für und wider den Bau eines solchen Mammut-Machwerks aufzuzählen oder abzuwägen. Es sei nur gesagt: Eine Autobahn mitten durch die Stadt hätte man vielleicht vor 60 Jahren bauen können,...
Weiterlesen

 

Michael Schreiber war im Auftrag der Ratsgruppe Bürgernähe/PIRATEN auf der Fachtagung "Cannabis - Nutzpflanze, Heilmittel und Einstiegsdroge?" der Drogenberatung e.V. Bielefeld. Hier sein Bericht: Text und Meinung von Michael Schreiber Hier die Folien der Vorträge auf der Seite der Drobs Bielefeld Fachtagung Cannabis → Sprecherin aus dem Gesundheitsministerium NRW – Zugang zu Cannabis muss erleichtert werden. – Es besteht die Gefahr von physischen und psychischen Störungen bei Juge...
Weiterlesen

 

Text und Meinung: Rüdiger Linde In einer fast bis Mitternacht andauernden Marathonsitzung debattierte die Bezirksvertretung Mitte am 11.06.2015  über verschiedene Themen von Friedhofssatzung bis Fahrradständer am Bahnhof. Auffällig war dabei, daß dieses Mal sehr häufig Einstimmigkeit erzielt werden konnte. Aus Sicht unserer Ratsgruppe gab es viel Licht und ein wenig Schatten. Ein Antrag zur Einführung eines Handyparksystems wurde angenommen. Die Verwaltung konnte dabei mit einem eindrucksvoll...
Weiterlesen

 

Die Ratsgruppe Bürgernähe/PIRATEN ruft zu folgender Veranstaltung auf: "Lesen gegen das Vergessen" aus Anlass des Jahrestages der Bücherverbrennung durch die Nazis am 10. Mai 1933 Am Montag 11.5. 2015 von 18 - 19 Uhr lesen vor dem Bielefelder Rathaus Christine Ruis, Irene Below, Ilse Buddemeier, Brigitte Siebrasse, Almuth und Herbert Wessel zuerst einen Bericht über die Bücherverbrennung von Erch Kästner und dann Texte von ermordeten oder ins Exil gejagten Frauen aus der Region: Josefa ...
Weiterlesen

 

Bericht von Michael   Rüdiger und ich besuchten am 04. Mai das Bielefelder Tierheim, welches vom Tierschutzverein betrieben wird. Der Vorsitzende des Tierschutzvereins, Helmut Tiekötter, führte uns durch die Anlage und anschliessend sprachen wir mit dem gesamten Vorstand. Die Anlage wirkte auf uns sehr gepflegt und hatte lediglich altersbedingte Gebrauchsspuren. Der Hundebereich soll komplett neu gebaut werden, da er nicht den aktuellen Ansprüchen genügt (Grundrisse, Licht, Ausstattun...
Weiterlesen

 

Die Paprikakoalition, bestehend aus SPD, Grünen, Bürgernähe und Piraten, ging am Samstag, den 18. April 2015 in Klausur und besprach die praktische Umsetzung ihrer Koalitionsvereinbarung. Hier ein paar Bilder:

 

Text und Meinung: Ratsgruppe Bürgernähe/PIRATEN   Warum der Strothbachwald keine Option zur Firmenerweiterung für Wahl & Co ist (mehr …)

 

Text und persönliche Meinung Michael Gugat   Da es eine Diskussion darüber gibt, ob der Strothbachwald  abgeholzt werden soll, oder nicht (siehe zum Beispiel Westfalen-Blatt), möchte ich hier noch einmal auf die Dokumentation der Stiftung Ravensberg verweisen. Ich möchte, dass der Strothbachwald bleibt. Man darf natürlich anderer Meinung sein.

 

Hier ist der Koalitionsvertrag, der noch von den Parteitagen/Mitgliederversammlungen von SPD, Grünen, der Wählergemeinschaft Bürgernähe und der Piratenpartei Bielefeld beschlossen werden muss.   Koalitionsvertrag

 

Weitere Informationen

Kreisverband Bielefeld

Mitglieder: 81
Kontostand: 2660,44€
(Stand: März 2017)

OPENANTRAG - Stadtrat Bielefeld - Dein Anliegen: Unser Antrag