Pressemitteilungen

Siegfriedplatz wird von den Piraten geentert

Zentrale Wahlkampfkundgebung der Bielefelder Piraten

Die Bielefelder Piratenpartei wird am Samstag, 05.05.2012 ab 09.00 Uhr, ihre zentrale Wahlkampfveranstaltung auf dem Siegfriedplatz in Bielefeld abhalten. Unter anderem wird es, ganz piratig, ein offenes Mikrofon geben: jeder interessierte Bürger darf kund geben, was er schon immer einmal sagen wollte. In diesem Rahmen findet auch die Aktion „Wähler fragen, Piraten antworten“ statt. Darüber hinaus werden die Bielefelder Direktkandidaten zur Landtagswahl, Christoph Tacke, Michael Gugat und Peter Wussow, jeweils eine Rede zu Themen wie Bildung, Bürgerbeteiligung oder Verbraucherschutz halten. Auch Frank Roebers wird zum Thema Urheberrecht sprechen.

Die Veranstaltung findet von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt, mit den Programmblöcken von 11.30 Uhr -13.30 Uhr und 16.00 Uhr -18.00 Uhr. Der Infostand steht den ganzen Tag offen, um interessierte Bürger über die Piratenpartei zu informieren. Außerdem wird auch eine CC-Musiktankstelle zum legalen und kostenlosen Download von Musikstücken bereit stehen. Jeder, der mit seinem USB-Stick vorbei kommt, kann sich mit frischen Tunes zum Nulltarif versorgen.

0 Kommentare zu “Siegfriedplatz wird von den Piraten geentert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*