Allgemein Pressemitteilungen

Wahlparty der Piratenpartei in der Tangente

Wählen gehen und dann gemeinsam feiern!

Wir freuen uns, nach einem wirklich spannenden Wahlkampf, den wir mit viel Einsatz und Motivation geführt haben, in Bielefeld mit unseren Wählern, Freunden und Sympatisanten gemeinsam zu feiern. Mit unseren Bielefelder Direktkandidaten, Christoph Tacke und Michael Gugat, laden wir am kommenden Sonntag zum gemeinsamen „Balkengucken“ in unser Stammlokal (Tangente, Mühlenstraße 2, 33607 Bielefeld) ein. Leinwände und Projektoren stehen bereit, damit niemand etwas an dem Wahlabend verpassen muss.

„Es ist phantastisch was in der letzten Zeit passiert ist. Wir haben Direktkandidaten in ganz NRW aufgestellt und einen Bielefelder Kreisverband gegründet. Diese Arbeit war lohnenswert und intensiv. Die positive Rückmeldung auf den Infoständen hat unsere andere Art der Politik bestätigt.“ so Carsten Nyga, Pirat aus Bielefeld Mitte.

Die Wahlparty in der Tangente beginnt um 17:00 Uhr. Wer möchte kann unsere Bielefelder Direktkandidaten von dort um 17:30 Uhr auf die Wahlparty im neuen Rathaus begleiten, um danach mit uns in der Tangente weiter zu feiern.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend!

1 Kommentar zu “Wahlparty der Piratenpartei in der Tangente

  1. Über die “Piraten” könnte man sagen, dass sie das können, was die anderen politischen Parteien auch können, nämlich gar nichts. Für die “Finanzkrise” (korrekt: beginnende globale Liquiditätsfalle nach J. M. Keynes, klassisch: Armageddon) gibt es keine wie auch immer geartete “politische Lösung”, weil der Krieg – zwecks umfassender Sachkapitalzerstörung, um den Zinsfuß hochzuhalten – nur solange der Vater aller Dinge sein konnte, wie es noch keine Atomwaffen gab!

    Es gibt nur genau eine technische Lösung, die wiederum das, was heute als “hohe Politik” bezeichnet wird, überflüssig macht:

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2011/07/was-passiert-wenn-nichts-passiert.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*