Allgemein Kommunalpolitik Piratenpartei Bielefeld Politik Ratsgruppe

Einladung zur Doku-Filmvorführung „Gekaufte Wahrheit“ am 27. November 2014

Einladung zur Doku-Filmvorführung „Gekaufte Wahrheit“

mit anschließender Diskussion

Datum: Donnerstag 27. November 2014

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Ort: Bürgerwache, Siegfriedplatz Bielefeld

Eintritt frei

Im Frühjahr 2014 entschied der Stadtrat, Bielefeld soll „Gentechnikfreie Region“ werden.

Für dieses Ziel wurden bereits Pachtverträge neu formuliert und z. B. Kindergärten ermutigt, kein Essen mit Genfood auszuteilen.

Ein weiteres Einfallstor, nämlich die Futtermittel aus gentechnisch veränderten Pflanzen, steht weiterhin offen – und leider ist das bisher nicht Teil der Agenda für die regionale gentechnikfreie Erzeugung von Nahrungsmitteln im Herzen von Ost-Westfalen.

Es wäre nur ein folgerichtiger, mutiger und entschiedener Schritt, auch hier die Gen-Pflanzen auszuschließen, damit Bielefeld wirklich gentechnikfrei „isst“.

Um über Hintergründe aufzuklären und den Prozess zu thematisieren, zeigen die attac AG Gentechnik, die Wählergemeinschaft Bürgernähe, die Piratenpartei Bielefeld und die Ratsgruppe Bürgernähe/PIRATEN gemeinsam die Film-Dokumentation „Gekaufte Wahrheit“.

Im Anschluß werden wir mit Simone Brand, Sprecherin für Verbraucherschutz der Piratenfraktion im Landtag NRW und Gerd Wittka von der attac AG Gentechnik Bielefeld die Fragestellung vertiefen und diskutieren.

Der Eintritt ist frei

Donnerstag, den 27. November 2014, ab 19.00 h
Im Raum 07 der Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstr.16, 33615 Bielefeld.

Anreise:
Straßenbahn-Haltestelle „Siegfriedplatz“ direkt gegenüber der Bürgerwache.

Vom Hauptbahnhof ist der Veranstaltungsort zu Fuß in ca. 10 Minuten erreichbar.

gekaufte_wahrheit

Logo Piraten

logo attac Logo Gruppe

Logo Bürgernähe

0 Kommentare zu “Einladung zur Doku-Filmvorführung „Gekaufte Wahrheit“ am 27. November 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*