Kommunalpolitik Politik Pressemitteilungen Ratsgruppe

Pressemitteilung: Ratsgruppe Bürgernähe/PIRATEN fordert freies WLAN in Bielefeld

Pressemitteilung

 

 

Ratsgruppe Bürgernähe/PIRATEN fordert freies WLAN in Bielefeld

Angebot von BiTel auf dem Kesselbrink ist nicht zeitgemäß

Hintergrund: http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Bielefeld/Bielefeld/1840843-Bitel-richtet-Bielefelds-ersten-oeffentlichen-Hotspot-ein-Jetzt-gibt-s-WLAN-auf-dem-Kesselbrink

Die Ratsgruppe Bürgernähe/PIRATEN kritisiert das WLAN-Angebot, welches jetzt von BiTel eingerichtet wurde. Der freie Zugang zum Netz sollte im Jahr 2015 eine Selbstverständlichkeit sein. BiTel bietet den WLAN-Zugang für seine Kunden kostenlos an. Alle übrigen müssen zum Beispiel Zugangskarten für 6,–€ pro Stunde kaufen. „Es ist für uns nicht nachvollziehbar, warum der WLAN-Zugang auf dem Kesselbrink für auswärtige Touristen und Geschäftsleute, die für gewöhnlich keine BiTel-Kunden sind, so viel kostet, wie im Luxushotel oder im Flieger“, so Ratsherr Michael Gugat.

 

Das es auch anders geht, beweisen zum Beispiel Paderborn, Soest oder Arnsberg, die in ihren Städten mit Freifunk-Initiativen zusammen arbeiten. [1,2]

 

„Wir werden die Stadtverwaltung um Prüfung bitten, wie eine solche Zusammenarbeit mit Bielefelder Freifunk-Initiativen realisierbar ist.“, meint Ratsherr Christian Heißenberg.

 

Bereits 2013 hat die Wählergemeinschaft Bürgernähe einen entsprechenden Antrag gestellt. [3]. Die Piratenpartei hat im selben Jahr bewiesen, dass die Einrichtung eines Freifunk-WLAN-Netzes auf dem Kesselbrink bereits mit simpelsten Mitteln funktioniert. [4]

 

In Bielefeld gibt es bereits ein existierendes Freifunk-Netz, welches ausgebaut werden könnte. [5]

 

[1] Paderborn: http://www.wdr5.de/sendungen/westblick/serien/rekordewlan100.html

[2] Soest/Arnsberg: http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44137-Dortmund~/Soest-und-Arnsberg-als-Vorreiter-WLAN-fuer-die-City-Freifunker-kritisieren-Dokom-Plaene;art930,2569078

[3] Antrag: https://anwendungen.bielefeld.de/bi/getfile.asp?id=510522&type=do

[4] WLAN auf dem Kesselbrink: http://www.piraten-bielefeld.de/2013/07/13/mobiler-rikscha-infostand-auf-dem-kesselbrink/

[5] Freifunk Bielefeld: http://www.freifunk-bielefeld.de/

 

0 Kommentare zu “Pressemitteilung: Ratsgruppe Bürgernähe/PIRATEN fordert freies WLAN in Bielefeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*