Allgemein Europawahl 2014 Kommunalwahl 2014 Piratenpartei Bielefeld

Vortrag von Anke Domscheit-Berg zu Open Government

Am 09. April hielt Anke Domscheit-Berg vor rund 60 Gästen in der Ravensberger Spinnerei ihren Vortrag mit dem Thema „Open Government – Gläserner Staat: Was das ist und wie man dahin kommt„.

Anke führte uns durch die drei Bausteine von Open Government: Transparenz, Kollaboration und Partizipation.

Sie spricht von Ländern, in denen das längst eine Selbstverständlichkeit ist – nur bei uns leider nicht. Es gibt aber auch in Deutschland vorbildiche Projekte: Die Stadt Moers ist so ein Beispiel und Hamburg mit seinem Transparenzgesetz, welches aus der Bevölkerung heraus entstanden ist.

Leider beteiligen sich nur ca. 1% aller Bundesbehörden am Portal govdata.de

Anke weißt darauf hin, dass ein “Informationsgefälle immer auch Machtgefälle” ist oder fordert “Ausprobieren! Keine Angst vor möglichen Fehlern haben!

Die Ziele sind mehr als nur erstrebenswert: Korruption wird erschwert, die Verwaltung kann vereinfacht werden und Mitbestimmung wird erleichtert. Profitieren können alle davon.

Im Anschluss an den Vortrag gab es noch ein Podium mit Anke Knopp, von der Inititative „Demokratie wagen!„, die aus 17 jähriger Erfahrung in der Kommunalpolitik in Gütersloh berichtete,  und Michael Gugat, Spitzenkandidat der Bielefelder Piraten, der einen Ausblick auf die geplanten Piraten-Aktivitäten in Sachen Open Government/Open Data im Stadtrat gab.

Hier Ankes Präsentation (45 Folien)

In epischer und vollständiger Länge sind hier nun die Videos vom Vortrag und der anschliessenden Diskussion, sowie darunter ein paar Impressionen des Abends zu finden:

Das Video vom Vortrag:


Das Video von der Diskussion:

Ein paar Impressionen des Abends:

Anke beim Vortrag
Anke beim Vortrag

 

rund 60 Gäste beim Vortrag
rund 60 Gäste beim Vortrag
Claudia Hagenschulte, Generalsekretärin der Piratenpartei NRW, eröffnet den Abend
Claudia Hagenschulte, Generalsekretärin der Piratenpartei NRW, eröffnet den Abend
Vor dem Vortrag wurde noch schnell alles von Anke und Susanne  bestrickt
Vor dem Vortrag wurde noch schnell alles von Anke und Susanne bestrickt
Open Data kann Leben retten
Open Data kann Leben retten
Anke Domscheit-Berg, Moderator Uwe Taaken, Michael Gugat und Anke Knopp
Anke Domscheit-Berg, Moderator Uwe Taaken, Michael Gugat und Anke Knopp

 

Uwe Taaken moderierte die anschliessende Fragerunde und Diskussion
Uwe Taaken moderierte die anschliessende Fragerunde und Diskussion
Vortragsfolie
Vortragsfolie
Peter
Peter
Auch Getränke gab´s
Auch Getränke gab´s
Erbauliche Lektüre für die Gäste
Erbauliche Lektüre für die Gäste
Deko.
Deko.
Die Helfer Sabine, Felix, Peter und Lars
Die Helfer Sabine, Felix, Peter und Lars
Historischer Saal der Ravensberger Spinnerei
Historischer Saal der Ravensberger Spinnerei
Der historische Saal von der Bühne aus gesehen
Der historische Saal von der Bühne aus gesehen
Pablo
Pablo
Felix
Felix
Uwe mit Gästen aus Lippe (Helmut, Jochen und Daniel)
Uwe mit Gästen aus Lippe (Helmut, Jochen und Daniel)
Patrick und Lars
Patrick und Lars
20
Bernd und Siegfried

0 Kommentare zu “Vortrag von Anke Domscheit-Berg zu Open Government

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*