Am heutigen Tage ging der folgende Beitrag unseres Ratsherren Michael Gugat online: Link zum Beitrag Wie man dem Blogbeitrag entnehmen kann, ist Michael Gugat seit Beginn dieses Jahres nicht mehr Mitglieder der Piratenpartei. Er ist jedoch, und wird auch weiterhin, Ratsmitglied in der Ratsgruppe Bürgernähe / Piraten bleiben. Die Piratenpartei Bielefeld respektiert seine Entscheidung und steht auch weiter hinter ihrem gewählten Ratsherren. In den letzten Jahren nach der Kommunalwahl ha...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Bielefeld lehnt den Einsatz der digitalenÜberwachungstechnik für Schulranzen ab. Sie bezieht damit Stellung zu dem Artikel der Neuen Westfälischen vom 23.01.2018 (http://www.nw.de/bl...
Weiterlesen

 

Stellungnahme zum NW-Titelseitenthema vom 05.10.2017 "8% Unterrichtsausfall ist kein realistischer Wert, der tatsächliche Unterrichtsausfall ist wesentlich höher" sagt die schulpolitische Sprecherin ...
Weiterlesen

 

Maximalgrößen führen zu maximalen Unzufriedenheiten "Maximalgrößen für Kinder mit Migrationshintergrund führen zu einer Verschärfung der Konflikte und Ungleichheiten, nicht aber zu mehr Gleichheit od...
Weiterlesen

 

Es ist offiziell: Der Wahlkampf hat begonnen. Das bedeutet natürlich auch für uns, den Pavillion zu schultern und den Weg in die Innenstadt anzutreten. Bereits am letzten Wochenende haben wir uns a...
Weiterlesen

 

Piraten stellen konkreten Fahrplan zur smartgerechten Verkehrswende mit Bus und Bahn #fahrscheinfrei bis 2025 vor: Der PiKo NRW e.V. führt gemeinsam mit der Piratenfraktion im Landtag NRW die Veran...
Weiterlesen

 

Die Mitglieder der Piratenpartei haben am Sonntag, den 22.1.2017, ihre Direktkandidaten zur Landtagswahl 2017 in den Wahlkreisen 92 (Bielefeld I), 93 (Bielefeld II) und 94 (Gütersloh I / Bielefeld III...
Weiterlesen